cre8ed by Annette


Hinterlasse einen Kommentar

Und weil es so großen Spaß macht…

…habe ich diesmal in Gelbtönen gearbeitet:

Die Nass-in-Nass-Technik ist ganz leicht und wenn man zwischenduch immer wieder trocknet und dann nur Teilbereiche wieder befeuchtet und weiter bearbeitet, erhällt man Tiefe, sehr schöne Farbnuancen und die Stempelabdrücke verlaufen nicht zu stark. Toll finde ich hier auch den Gruß aus dem Stempelset „Ganz liebe Grüße“. Es ist groß genug, um mehrere Farben gleichzeitig aufzutragen. Ich habe es bei dieser Karte mit den Farben Osterglocke und Mandarinenorange gemacht: erst abstempeln und dann den Schriftzug mit einem Wassertankpinsel nachziehen. So entstand bei dem Wort „Grüße“ ein schöner Farbverlauf. Das probiere ich bestimmt bald noch einmal etwas mutiger aus und zeige euch meine Ergebnisse dann hier.

Annette  🙂

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Nur ein kleiner Gruß…

…auf Aquarellpapier in Wassermelone, Feige, Osterglocke und Olivgrün und mit viel Wasser…

Das Stempelset „Durch die Blume“ eignet sich für diese Technik ganz besonders, finde ich. Den Spruch habe ich aus dem Set „Schönheit des Orients“ und das kleine Flugobjekt stammt aus einem meiner absoluten Lieblingssets „Glasklare Grüße“. Und ebenfalls glasklar: Hier sind der Farbgestaltung keine Grenzen gesetzt!

Annette 🙂


Ein Kommentar

Meine kreative Welt…

…war am letzten Samstag wieder besonders schön 🙂 …

Ich habe den Samstag geteilt mit begeisterungsfähigen, kreativen, gesprächsfreudigen, produktbegeisterten und fröhlichen Gleichgesinnten! Wir haben gequasselt, uns ernsthaft 😉 über Neuheiten ausgetauscht, gemeinsam gestaunt und gelacht. Vier herrliche Stunden lang!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle und für alles!

Annette 🙂