cre8ed by Annette


Hinterlasse einen Kommentar

Happy Girls are the Prettiest

Und wann ist frau so richtig happy? Na, klar! Beim Stempeln und Werkeln.

Also hieß es: ab an den Basteltisch und los ging es mit der Beautykur. Die Schönheitssalben und -tinkturen hatten beste SU! Inhaltsstoffe wie Papier und Stempelfarbe in Aquamarin, Stempel (sorry! die Blumen und der Spruch sind aus :(, aber wirklich schön!) und ein ganz wenig Schnick-Schnack…

Annette

Cre8ed by Annette

Cre8ed by Annette


Hinterlasse einen Kommentar

Step by Step…

Ja, das ist ein gutes Motto! Ein Schritt, noch ein Schritt und noch einer. Immer einer nach dem anderen! Doch schon dabei scheinen sich Schnürsenkel miteinander und damit sehr wohl gegen den Schuhträger verbünden zu können…

Ein Schritt bei dem die Unterstützung vom SU! Support benötigt wird, ist die korrekte Verlinkung mit dem Online-Shop. Bis dahin werden halt die Kontakdaten aufgehübscht und auf den Blog gesetzen. Daran wird gebastelt, sobald die Knoten der widerspenstigen Schnürsenkel aufgeknüppert sind;)

Aber ohne einen bunten Gruß geht nichts: IMG_2645 Die Karte ist in einem Workshop bei Dani entstanden, an dem ich teilnehmen durfte. Hier wurde eine der Thinlitsformen „Grüße“ verwendet und ganz viel! Brombermouse (so heißt die dunkle Farbe) und als kleine Garnitur gab´s ein Herz aus Wassermelone (so heißt die andere Farbe – und ich bekomme Appetit.)

Annette


Hinterlasse einen Kommentar

Ostern steht vor der Tür

…und bald könnte Ostern quasi auch an meiner Tür hängen. Ich müsste mich nur noch entscheiden, welchen dieser Schönheiten ich als Muse nehme: (…oder habe ich da nicht irgendwo noch eine weitere Tür..)

Homage to Nature Basket @ Karin Lidbeck

Ruffled Muslin Wreath @ My Blessed Life

Ruffled Muslin Wreath @ My Blessed Life

Eine Anleitung für den unteren Kranz findet man hier.

Der Beitrag ist in englisch geschrieben und sehr gut! bebildert.

Annette


Hinterlasse einen Kommentar

Ein bunter Rückblick / Teil1

Frühling lässt sein blaues Band...

Frühling lässt sein blaues Band…

Hier habe ich den farbigen Frühling eingefangen, auf den so viele warten. Aber nur Geduld – er kommt – heute konnte ich ihn schon riechen…

Das Designer Papier, das ich verwendet habe ist von SU! gewesen – aber das ist schon lange her. Ich habe es in meinen „Papierreserven für schlechte Zeiten“ – gefunden – und konnte nun endlich den Papierschneider ansetzten, dachdem ich die volle Pracht des 12″ Papiers noch einmal ausgiebig genossen habe.

Leider geht  es mir häufig so, dass ich mich erst nach längerer Zeit dazu durchringen kann, die schönen Papiere zu zerschneiden. Für eine unabhängige Demonstratorin  von Stampin Up! ist das natürlich keine gute Strategie, Papiere erst nach ihrem Verschwinden vom Markt zu präsentieren. Ich will mich bessern! Doch ich glaube, dass ich das eine oder andere Mal trotzdem in meine Nostalgiekiste greifen und ein bewundertes Stück aus dem Dornröschenschlaf befreien werde und dann heisst es : Ein bunter Rückblick / Teil ?

Annette

...wieder flattern durch die Lüfte...

…wieder flattern durch die Lüfte…


Hinterlasse einen Kommentar

Gut Ding braucht Weile

Ich denke, ich werde noch ein wenig Zeit brauchen, mich an all die neuen Dinge hier auf meinem Blog zu gewöhnen. Bin ich doch auch erst seit kurzer Zeit unabhängige Demonstratorin von Stampin Up!

Oh, das ist eine herrliche Aufregung. Kaum war das Starterset zusammengestellt, klingelte es (hihi… nicht das Paket, sondern der freundliche Paketbote) auch schon an der Tür. In den nächsten Tagen werde ich ein paar meiner „Werke“ hochladen, damit sich mein Blog mit bunten Bildern füllt und ein bißchen fröhlicher drein schaut. Schließlich wird´s doch bald Frühling 😉

Annette